14.01.2020

Wunderman Thompson

Die Suva verhütet Unfälle online

Die Agentur hat mit der Suva eine Online-Plattform gestaltet, die helfen soll, Menschenleben zu retten.
Wunderman Thompson: Die Suva verhütet Unfälle online
In den Profilen der Unterzeichner können darüber hinaus personalisierte «Stopp-Ausweise» für die Belegschaft angefordert werden, die daran erinnern sollen, bei Gefahr zu intervenieren. (Bild: zVg.)

Jeden Tag verunfallen in der Schweiz mehr als 800 Personen bei der Arbeit, wie es in einer Mitteilung von Wunderman Thompson heisst. Dabei kam in den letzten zehn Jahren an jedem dritten Arbeitstag ein Mensch ums Leben. Um dem entgegenzuwirken, habe die Suva zusammen mit Arbeitgeberverbänden, Planern und Gewerkschaften die «Sicherheits-Charta» ins Leben gerufen. Dies sei «ein Bündnis für Arbeitssicherheit und ein konkretes Instrument für Unternehmen, sich zu verbesserter Sicherheitskultur zu bekennen».

Als Dreh- und Angelpunkt der Sicherheits-Charta wurde die Website neu lanciert, für deren Kreation und Unterhalt Wunderman Thompson verantwortlich ist. Die Entwicklung digitaler Allround-Lösungen und Customer Experiences für Apps und Plattformen stelle neben effektvollem Campaigning und der strategischen Expertise eine Kernkompetenz der Agentur dar. Das Ergebnis ist eine intuitiv zugängliche, dreisprachige Webseite, über welche die Suva Unternehmen auffordert, die Sicherheits-Charta direkt online zu unterzeichnen.

1400 Neuunterzeichnungen in nur zwei Monaten

Alle teilnehmenden Arbeitgeber werden – laufend aktualisiert – auf einer Karte abgebildet. Dafür werden Schnittstellen zur Datenbank der Unternehmens-Identifikationsnummer des Bundes (UID) genutzt und über Google Maps die Geocodes der Unternehmen berechnet. In den Profilen der Unterzeichner können darüber hinaus personalisierte «Stopp-Ausweise» für die Belegschaft angefordert werden, die daran erinnern sollen, bei Gefahr zu intervenieren. Die vielen Neuunterzeichnungen und über 4000 ausgestellte Stopp-Ausweise innerhalb von zwei Monaten beweisten, dass die Plattform bereits Früchte trägt.

«Professionelle Konzeption, gutes UX und eine flexible Umsetzung trugen zum Projekterfolg bei. Wir haben Wunderman Thompson als sehr kompetenten und angenehmen Partner erlebt», lässt sich Erwin von Moos, Projektleiter Kampagnen bei der Suva, in der Mitteilung zitieren.

Verantwortlich bei der Suva: Erwin von Moos (Projektleiter Kampagnen), Barbara Ruckli (Kampagnenkoordinatorin Arbeitssicherheit); verantwortlich bei Wunderman Thompson: Stefan Mousson (Senior Account Director), Fabio Henggeler (Account Manager), Diego Martinez (Senior UX Director), Matthias Meier (Junior UX Designer), Rigobert Mihle (Principal Software Engineer), Umur Ak (Junior Software Engineer), Rafael Pereira (Software Engineer), Robert Seidl (Principal Frontend Developer), Severin Demchuk (IT Services). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200709

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.