11.09.2019

Inhalt und Form

Dieses Spezialplakat ist nicht ganz dicht

Der Kaffeehersteller Lattesso schickt zusammen mit der Zürcher Agentur seine neue vegane Variante ins Rennen.

Coffee-to-go für Aufgeweckte: Der neue Ready-to-drink-Kaffee von Lattesso sei der Erste seiner Art: 100 Prozent natürlich mit Bio-Reisdrink und – als einziger Schweizer Kaffee im Kühlregal – vegan. Damit zeigt Lattesso Initiative und folgt der steigenden Nachfrage sowohl nach umweltfreundlichen als auch nach veganen Alternativen zum bestehenden Kaffeeangebot, wie es in einer Mitteilung heisst.

Inhalt und Form durfte für den Launch des Produkts nebst einer umfassenden Inseratekampagne auch ein Spezialplakat gestalten, das die Natürlichkeit des Kaffees hervorhebt. Das Plakat wird vor Gebüschen und anderen Pflanzen angebracht, die durch eine Ausstanzung in Form eines Lattesso-Bechers Teil des Designs werden und den Lattesso Vegan voller Natur erstrahlen lassen. Das Plakat ist ab September zu entdecken.

Verantwortlich bei Lattesso: Erich Kienle (General Manager) Karin Kägi (Brand Managerin), Kevin Hodel (Head of Sales & Operations); verantwortlich bei Inhalt und Form: Dominik Stibal (CEO), Karin Estermann (Executive Creative Director), Gianin Walter (Junior Art Director), Melanie Frey (Grafik), David Hugentobler (Creative Director), Yannick Lippuner (Text), Manuela Marty (Projektleitung); verantwortlich bei JBW Media: Julien Witt (Mediaplanung). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190915

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.