23.10.2020

Wunderman Thompson

Eine neue Ära für Audi eingeläutet

In der gross angelegten globalen Markenkampagne wird «Vorsprung durch Technik» neu definiert. Zu sehen ist die Kampagne bis Ende Jahr im TV, auf Anzeigen und online.
Wunderman Thompson: Eine neue Ära für Audi eingeläutet
In der neuen Kampagne nimmt der Mensch einen Platz im Vordergrund ein. (Bild: Wunderman Thompson)

Am 1. Oktober 2020 startete Audi eine neue, globale Markenkampagne. Mit dem Leitspruch «Future is an attitude» soll die Transformation zu einer nachhaltigen und digitalen Premiummobilität vorangetrieben werden. «Die geschärfte Markenstrategie definiert Vorsprung zeitgemäss und richtet uns zukunftsfähig aus», wird Henrik Wenders, SVP Marke Audi, in einer Mitteilung zitiert. So werde es neben dem technologischen Fortschritt auch vermehrt um menschliche Bedürfnisse und Werte gehen.

Die vollelektrischen «Audi e-tron»-Modelle dienen laut Mitteilung «als Zugpferde der Kampagne». In Bewegtbild und Print wurde mit natürlichem Licht, warmen Farben und unkonventionellen Blickwinkeln gearbeitet, in denen der Mensch einen Platz im Vordergrund einnimmt: moderne Charaktere, die von Leidenschaft und Fortschritt angetrieben sind – und für die Zukunftsorientierung eine Lebenseinstellung ist.

«Dank starkem Teamwork von Audi, MediaCom und Wunderman Thompson konnte zum Ende des Jahres eine wirklich impact-starke, multimediale Kampagne auf die Beine gestellt werden», so Katharina Momani, Head of Marketing Audi Schweiz. «Die dezidierte Abstimmung von TV, Print, Digital und Social Media ermöglicht eine vielseitige Sichtbarkeit bei hoher Reichweite. Premium-Platzierungen sorgen für optimale Performance, parallel geschaltete Mobile-Spots erreichen auch Second-Screen-Nutzer. Weitere digitale Sonderwerbeformen mit Spot-Integration und grossflächiger Formatauswahl auf Premium-Umfeldern garantieren die bestmögliche Platzierung der Botschaft in unserer Zielgruppe.» Innovative interaktive Formate würden zudem ermöglichen, den Kommunikationsansatz «Future is an attitude» unmittelbar erlebbar zu machen.


Auf der neuen Web-Plattform progress.audi werden alle Inhalte zusammengeführt und dem User weiterführende Hintergrundgeschichten geboten.

Zu sehen ist die Kampagne in der Schweiz von Oktober bis Ende Dezember im TV, auf Anzeigen, auf grossflächigen Online-Formaten wie «NZZ Video Wall» und «Watson Branding Day», interaktiven Bannern, InArticle-Videos und auf YouTube (Pre-Rolls und Masthead). Weiter ist eine breit angelegte Kommunikation auf den Social-Media-Plattformen Instagram, Facebook, LinkedIn und Pinterest geplant. Für die Händlerkommunikation wurden E-Mail-Abbinder und Anzeigen kreiert.



Verantwortlich bei Audi: Katharina Momani (Head of Marketing), Franziska Schmidt (Teamleader Marketing Communication), Magdalena Rettich (Marketing Communication Manager), Rafael Wolter (Digital Marketing Manager); verantwortlich bei Wunderman Thompson: Stephanie Belvedere, Marika Magnuszewska (Art Director), Winfried Schneider (Senior Texter), Kim Prinzing (Produktion), Sandro Tschuor (Head Client Service), Franziska Saxer, Marcus Aeberhard (Client Service); verantwortlich bei MediaCom: Agron Gjini (Senior Communication Consultant), Stephanie Dirscherl (Communication Planning Manager), Filip Pujic (Senior Digital Specialist), Gerhard Schuller (Digital Specialist); verantwortlich bei Swiss Online Publishing: Johanna Schmid (Account Management & Projektleitung), Nicoletta Wartmann (Art Director), Juliana Göhner (Publishing & AdManagement), Myriam Blal (Account Lead Audi), Julian Schweizer (Managing Partner). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.