28.09.2020

E-Mobilität

Coop und Energie 360° bauen E-Ladestationen

Bis Ende Jahr sollen Elektroladestationen an 20 Standorten installiert werden. Weitere folgen 2023.
E-Mobilität: Coop und Energie 360° bauen E-Ladestationen
An den Coop-Ladestationen sollen Kunden ihr Fahrzeug während des Einkaufs aufladen können. (Bild: facebook.com/swisscharge)

Der Detailhändler Coop rüstet in Zusammenarbeit mit Energie 360° rund 100 Verkaufsstellen mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge aus. Bis Ende Jahr sollen Elektroladestationen an 20 Standorten installiert werden, wie es in einer Medienmitteilung vom Montag hiess. Die anderen Ladestationen folgen bis Mitte 2023.

An den geplanten Ladestationen könnten Coop-Kunden ihr Fahrzeug während des Einkaufs aufladen, erklärten die Unternehmen. Der Strompreis sei bei allen Ladestationen identisch und es werde vorwiegend Strom aus ökologischer Produktion verwendet. Zudem seien die Stationen in das Netz von swisscharge.ch eingebunden, das europaweit über 48'000 Lademöglichkeiten umfasse.

Davor wurde eine zweijährige Pilotphase erfolgreich abgeschlossen, hiess es weiter. Die Zürcher Energie- und Mobilitätsdienstleisterin Energie 360° gehört zu 96 Prozent der Stadt Zürich und beschäftigt rund 280 Mitarbeitende. (sda/awp/eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201024

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.