19.08.2020

Galaxus

Schriftsteller Thomas Meyer verpflichtet

Der 46-jährige Autor und Kolumnist verfasst ab sofort Texte für das Magazin des Online-Warenhauses. Im ersten Beitrag geht es um die Sammelleidenschaft für kleine Objekte.
Galaxus: Schriftsteller Thomas Meyer verpflichtet
Schreibt neu auch für Galaxus: Schriftsteller Thomas Meyer. (Bild: Digitec Galaxus)

Autor und Kolumnist Thomas Meyer schreibt ab sofort für das Galaxus-Magazin. Sein erster Text auf galaxus.ch trägt den Titel «Der Nippes-König» und handelt von der Sammelleidenschaft für kleine Objekte. «Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. Galaxus gibt mir alle Freiheiten, und ich hoffe, dass ich die Leserinnen und Leser mit meinen Texten überraschen werde», wird Meyer in einem Blogbeitrag zitiert.

Laut Martin Jungfer, Head of Content bei Digitec Galaxus, sei die Verpflichtung von Thomas Meyer «überaus erfreulich». «Es macht uns stolz, dass wir mit Thomas Meyer einen der interessantesten Autoren der Schweiz für unser Konzept begeistert haben», so Jungfer. Unterhaltende Inhalte seien ein wichtiger Teil des Angebots im Magazin von Galaxus.

Meyer ist für sein Buch «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» bekannt. Es erschien 2012 und stand 70 Wochen lang in den Bestsellerlisten. Der 46-jährige Zürcher, früher Werbetexter, thematisiert in seinen Beiträgen für Galaxus Alltägliches und verbindet es mit Autobiographischem. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.