20.09.2020

Martin et Karczinski

Wenn die Löwen Masken tragen

Was wäre, wenn die Super-League-Clubs die Regeln des Schutzkonzepts im Vereinswappen integrieren müssten?

Die Swiss Football League ist am Samstag in die neue Saison gestartet – wegen der Pandemie mit Auflagen. Die Zürcher Brandingagentur Martin et Karczinski hat sich überlegt, was Maskenpflicht und Schutzkonzept für die Logos der Topvereine bedeuten könnte. Eine humorige Hommage an den Schweizer Fussball unter aktuellen Gegebenheiten, wie es in einer Mitteilung heisst.

MetK_Superleague_Logos_Übersicht

Martin et Karczinski ist ein Unternehmen für strategische Markenberatung, Design und Transformation. An den Standorten Zürich und München beschäftigt das inhabergeführte Unternehmen rund 100 Experten in den Bereichen Consulting, Strategie, Design und Digital. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201024

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.