27.10.2021

Unic

Zwei neue Partner steigen ein

Die Agentur erweitert den Partnerkreis. Reto Schnaars und Philippe Surber sind seit über 15 Jahren bei Unic tätig.
Unic: Zwei neue Partner steigen ein
Neu im Partnerkreis von Unic: Reto Schnaars und Philippe Surber. (Bilder: zVg)

Unic feiert ihr 25-jähriges Jubiläum und verstärkt für eine zukunftsorientierte Entwicklung den Partnerkreis. Die bisherigen Partner Ivo Bättig, Stephan Handschin, Markus Haschka und Gerrit Taaks würden sich sehr freuen, dass Reto Schnaars und Philippe Surber neu zu den Mitinhabern von Unic gehören, schreibt die Agentur in einer Mitteilung. Sie werden als Partner zukünftig gemeinsam die strategischen Themen des Unternehmens definieren und vorantreiben.

Philippe Surber und Reto Schnaars sind beide seit über 15 Jahren in verschiedenen Rollen bei Unic tätig. Philippe Surbers Gespür für das Digitale habe das Unternehmen in verschiedenen Rollen geprägt: Als Client Partner und Service Designer berät er die Kunden. Seit 2005 bei Unic gestaltete und verantwortete den Aufbau des Geschäftsbereichs User Experience. Zuvor war Surber in verschiedenen Positionen bei der Fantastic Corporation, Firmnet und der Content Bakery Ltd. tätig.

Reto Schnaars schaffte vielerorts neue Strukturen in der Organisation. Nach tragenden Rollen in der Schweiz hat er mit dem Development Center in Wroclaw das Thema Nearshoring institutionalisiert und ist heute als Managing Director für Unic Polen verantwortlich. Davor hat sich Schnaars als selbstständig Erwerbender und als Partner bei der GFS Informatik mit Projekten, Projektleitung und virtuellen Teams beschäftigt. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211201

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.