22.07.2021

SRG

Daheim bei Charlie Chaplin hoch über Vevey

Die 1.-August-Sendung wird moderiert von Sven Epiney, Clarissa Tami, Corina Schmed und Jean-Marc Richard.
SRG: Daheim bei Charlie Chaplin hoch über Vevey
Teilnehmende der nationalen 1.-August-Sendung 2021 der SRG (v.l.): Sven Epiney (SRF), Clarissa Tami (RSI), Charlie Chaplin, Bundespräsident Guy Parmelin, Corina Schmed (RTR) und Jean-Marc Richard (RTS). (Bilder: RTS/ Philippe Christin)

Für die nationale 1.-August-Sendung «Lueget vo Berg und Tal» am Sonntag, 1. August 2021 (20.10 Uhr, SRF 1), laden Sven Epiney (SRF), Clarissa Tami (RSI), Corina Schmed (RTR) und Jean-Marc Richard (RTS) zur Feier in der Villa der Familie von Charlie Chaplin hoch über Vevey. Neben Gesprächen mit prominenten Gästen wie Bundespräsident Guy Parmelin oder Charlie Chaplins Sohn Eugene nehmen die vier Moderatorinnen und Moderatoren das Publikum mit «auf eine spannende Reise durch die ganze Schweiz», wie es in einer Mitteilung heisst.

5909978


Ob auf die längste Treppe der Welt oder in eine der grössten Höhlen Europas – kein Weg sei den Vieren zu weit, um die vielfältigen Seiten unseres Landes zu entdecken. Dabei treffen die Moderatorinnen und Moderatoren aus allen Sprachregionen auf Menschen, «die Ungewöhnliches wagen und über sich hinauswachsen». Spektakuläres gibt es laut Mitteilung auch an ganz unerwarteten Orten zu entdecken, «denn das Grosse liegt oftmals im ganz Kleinen». (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210927

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.