14.01.2021

Swiss Music Awards

Outstanding Achievement Award für Patent Ochsner

Die ersten Nominierten der 14. Swiss Music Awards sind bekannt. Darunter: Loco Escrito und Philipp Fankhauser.
Swiss Music Awards: Outstanding Achievement Award für Patent Ochsner
«Melancholisch, melodisch, menschlich»: die Band Patent Ochsner. (Bild: SMA)

Patent Ochsner hat bereits sechs Swiss Music Awards gewonnen. Nun kommt an den 14. Swiss Music Awards mit dem Outstanding Achievment Award ein weiterer Stein dazu.

Mit ihren Hits wie «Scharlachrot», «W.Nuss Vo Bümpliz» oder «Bälpmoos» haben Patent Ochsner Schweizer Musikgeschichte geschrieben. «Wie praktisch keine andere Formation in der Schweiz hat die Berner Kultband um Frontmann Büne Huber ein einzigartiges musikalisches Œuvre geschaffen», heisst es in einer Mitteilung des Swiss Music Awards. Seit ihrem ersten Album «Schlachtplatte» vor 30 Jahren bis hin zu ihrem letzten und zehnten Studioalbum «Cut up» (2019) besteche die Mundartband durch eine «grosse Vielfältigkeit und doch einem unverkennbaren Patent-Ochsner-Sound: melancholisch, melodisch, menschlich – auch dank Büne Hubers expressivem und poetischem Berndeutsch».

Daneben stehen nun die ersten Nominierten fest:

Loco Escrito mit «Ámame», Dardan und Monet 192 mit «H <3 T E L» und Loredana und Capital Bra mit «Nicht verdient» sind gemäss dem offiziellen Reglement der SMA für die Kategorie Best Hit nominiert.

In der Kategorie Best Album dürfen sich Gotthard, Heimweh sowie Philipp Fankhauser über eine Nomination freuen und mit den Alben «#13», «Zämehäbe» sowie «Let Life Flow»» auf einen Betonklotz hoffen.

Zu den meistverkauften und gestreamten internationalen Tracks gehören «Blinding Lights» von The Weeknd, «Dance Monkey» von Tones and I sowie «Roses (Imanbek Remix)» von SAINt JHN. Diese Songs sind damit direkt für die Kategorie Best Hit International nominiert.

Alle Nominationen sind auf swissmusicawards.ch nachzulesen.

Die Live-Übertragung der Swiss Music Awards mit Nik Hartmann am Freitag, 26. Februar 2021, beginnt um 20.15 Uhr auf 3+ sowie im Radio und Online auf Radio SRF 3. Die TV-Show wird ohne Zuschauer stattfinden. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210919

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.