23.11.2006

Popstars

Schweizerin Ari hat's nicht geschaft

Senna, Bahar und Mandy sind "Monrose".

Die Entscheidung um die deutsche Pop-Krone ist gefallen: In einer tränenreichen Show wurden Senna, Bahar und die erst 16-jährige Mandy in der ProSieben-Serie "Popstars" zu den Nachfolgerinnen der No Angels gewählt. Der Name der neuen Mädchen-Band: "Monrose". Nicht gereicht hat es für die Schweizer Teilnehmerin, Arieta "Ari" Zuta aus dem Zürcherischen Uitikon. Die 20-jährige schied bereits in der ersten Entscheidungsrunde aus und musste sich von ihren Fans verabschieden. Der erste Song der neuen Band wird "Shame" heissen und am 1. Dezember erscheinen.

Knapp gescheitert: Ari gehört nicht zu den drei Popstars

Das sind die "Monrose":



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.