Steiner & Madlaina sind «Crushing Newcomer»

SMA - Die Swiss Music Awards haben die Kategorie Best Breaking Act zusammen mit 20 Minuten weiterentwickelt und bieten dem Schweizer Musik-Nachwuchs mit dem neuen Award Best Crushing Newcomer eine grössere Plattform als bisher dank einer 360-Grad-Kommunikation auf den Kanälen von 20 Minuten.

Die Swiss Music Awards (SMA), die grösste Musikpreisverleihung des Landes, und 20 Minuten, das reichweitenstärkste Medium der Schweiz, intensivieren ihre Zusammenarbeit und kündigen die Nachwuchs-Kategorie Best Crushing Newcomer (BCN) an, eine Weiterentwicklung des bisherigen Best-Breaking-Act-Preises. Damit bekommen noch mehr vielversprechende und frische Schweizer Acts eine weit grössere und prominentere Bühne als vorher. So heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.


«Es ist grossartig, dass wir bei 20 Minuten nicht mehr bloss über Musiktalente berichten, sondern sie nun aktiv entdecken, fördern und begleiten können», lässt sich Schimun Krausz, Head of Entertainment bei 20 Minuten und redaktioneller Leiter des BCN-Contents, zitieren.

Die Suche nach dem Best Crushing Newcomer des Jahres funktioniert so:

  • Die SMA und 20 Minuten erklären in Zusammenarbeit mit den Hitparaden-Verantwortlichen der GfK jährlich sieben bis acht hiesige Acts zum Best Crushing Newcomer des Monats.
  • Dazu berechtigt sind alle Künstlerinnen und Künstler, deren neue Tracks aktuell intensiv gestreamt und gekauft werden, die aber noch nicht so etabliert sind, um in den Hauptkategorien wie Best Female, Best Group oder Best Male mitzumischen. Das Reglement gibts hier zum Nachlesen.
  • BCN werden jeweils am ersten Donnerstag des Monats verkündet und während des ganzen Monats auf allen On- und Offline-Kanälen von 20 Minuten inklusive Radio abgefeiert – und je nach Pandemie-Situation Ende Jahr zusätzlich an einem Live-Event.
  • Die 20-Minuten-Community wählt Ende Jahr ihre drei liebsten BCN. Diese drei kommen danach ins Public Voting der SMA. Und an der nächsten Swiss-Music-Awards-Preisverleihung wird schliesslich der Best Crushing Newcomer des Jahres gekürt und mit einem der begehrten Betonklötze ausgezeichnet.

Die Best Crushing Newcomer im Mai sind die Zürcherinnen Steiner & Madlaina, die sich mit ihrem selbst- und gesellschaftskritischen, feministischen und angeschlagerten Folk-Pop’n’Roll bis weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht und es mit ihrem im Februar veröffentlichten Album-Zweitling «Wünsch mir Glück» bis auf Platz zwei der Schweizer Hitparade geschafft haben. (pd/lol)