16.09.2021

Havas Village Zürich

Die einfachste Art, ein Auto zu besitzen

Die Agentur hat den Pitch um Arval für sich entschieden. Havas überzeugte mit einer einfachen und informativen Digital-Kampagne, die das Angebot von Arval auf den Punkt bringt und die Markenwahrnehmung steigert.
Havas Village Zürich: Die einfachste Art, ein Auto zu besitzen
Die Arval-Kampagne ist seit Mitte Jahr 2021 live. (Bild: zVg)

Arval gehört zur französischen BNP-Paribas-Gruppe und bietet laut einer Mitteilung «eine zeitgemässe und sinnvolle Form des Autobesitzens» an, bei welcher alle Dienstleistungen rund ums Auto inkludiert sind. Bei Geschäftskunden sei Arval in der Schweiz bereits etablierter Marktführer. Neu können nun auch Privatkundinnen und Privatkunden vom Autofahren zum Paketpreis profitieren. Dies gilt es nun den Schweizerinnen und Schweizern zu kommunizieren.

Havas Village Zürich, also die gebündelten Kräfte von Kreation und Media, konnte Arval von der Idee «Alles easy» überzeugen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Mit dieser werden in den sozialen Medien den potenziellen Neukundinnen und Neukunden die Autos und das konkrete Angebot schnörkellos vorgestellt. Beim «Autofahren zum Paketpreis» entscheiden sich die Kundinnen und Kunden für ein Fahrzeug, eine Laufzeit sowie für Jahreskilometer und bezahlen dafür einen monatlichen Betrag. Reifen, Versicherungen, Service oder Reparaturen sind allesamt inklusive. «Alles easy eben.»

Die Social-Media-Kampagne wird gemäss Communiqué in drei Phasen auf Facebook, Instagram und Linkedin ausgespielt. In der ersten Phase stehen die Bekanntmachung der Marke Arval und die Servicedienstleistungen im Vordergrund. In der zweiten Phase wird den Zielgruppen das Fahrzeugportfolio präsentiert. Ziel ist es, sowohl die Anzahl der Landingpage-Aufrufe zu steigern als auch deren durchschnittliche Session-Dauer zu erhöhen. Und in der dritten Phase werden potenziellen Kunden mit spezifischen, auf sie zugeschnittenen, relevanten Angeboten an Arval erinnert. Hierbei steht die Lead-Generierung im Mittelpunkt der Bemühungen.

Zusätzlich begleitet wird die Kampagne von einem Wettbewerb, bei dem die Interessierten über einen Zeitraum von drei Wochen Fragen beantworten müssen und durch die Verbindung der Lösungswörter eine URL zusammensetzen. Dadurch gelangen die Teilnehmenden auf die Wettbewerbsseite, wo sie an einer Verlosung teilnehmen und mit ein wenig Glück den Hauptpreis gewinnen können: einen Tesla Model S für sechs Monate kostenlos besitzen. Alle Arval-Vorteile sind dabei inbegriffen.

Verantwortlich bei Arval: Marcel Rupf (Retail & Marketing Director), Roman Puentener (Team Leader Marketing & Communication), Roger Rölli (Sales Director), Karin Dahinden (Marketing & Communication Manager); verantwortlich bei Havas Village: Marcel Benz (Strategy Director), Dominik Brülisauer (Copywriter), Olivia Schläpfer (Senior Art Director), Helen Ingold (Junior Art Director), Dominik Cattaneo (Motion- and Multimedia Developer), Nicolai Abel (Head of Programmatic & Social), Agron Gjini (Account Director), Dimitri Ottiger (Account Director), Patrick Beeli (Creative Director). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211027

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.