23.09.2021

Openroom

Ja zum Genuss mit Ursprungsgarantie

Am Sonntag stimmen die Schweizer Stimmberechtigten über die «Besteuerung von Kapitaleinkommen» und über die «Ehe für alle» ab. Und AOP-IGP mischt im Vorfeld mit ihrer Wahlkampagne für den Genuss mit Ursprungsgarantie wieder munter mit.

Die Wahlkampagne von AOP-IGP geht in die dritte Runde. Auch dieses Mal zeitlich abgestimmt auf die beiden nationalen Vorlagen. Und auch dieses Mal steckt wieder ganz viel Schweiz in der Kommunikation für die besten Produkte des Landes. Unübersehbar patriotisch mit dem Schweizer Kreuz kommt die von Openroom gewählte visuelle Umsetzung daher, während man inhaltlich die Volksabstimmung und die Vorlagen sympathisch auf die Schippe nimmt und damit für ein Ja «zu Genuss mit Ursprungsgarantie» wirbt.

Zum Einsatz kommen in der ganzen Schweiz F12- und F200-Plakate ((D)OOH) zusammen mit einem Onlineauftritt in den sozialen Medien. Ebenfalls werden Native Ads geschaltet, wie es in einer Mitteilung heisst.

AOP IGP Iphone 0


Verantwortlich bei AOP-IGP: Alain Farine (Direktor); verantwortlich bei Openroom creative agency: Eric Voser (Creative Direction/Strategie), Dagmara Garner (Consultant Social Media Marketing) Monica Kissling (Client Service Director), Andreas Konrad (Art Direction), Eric Voser / Andreas Konrad, (Text), Tamara Haf (Junior Art Direction), Yves Roth (Fotografie). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211201

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.