08.07.2021

Sidlerdesign

James FM lanciert Imagekampagne

Der Musiksender fordert zum Umschalten auf. Beworben wird auch die Zusammenarbeit mit SRF.
Sidlerdesign: James FM lanciert Imagekampagne
Der Aushang in Stans NW wirbt für James FM. (Bild: zVg)

Der Schweizer Musiksender «James FM – good times only» hat die Sommer-Imagekampagne 2021 lanciert. In Zusammenarbeit mit der APG-Tochter Alpenplakat, der Digitalagentur Webkinder in Luzern und Sidlerdesign in Cham bewirbt das Privatradio das «Umschalten» zu James FM.

«Als erstes Schweizer Privatradio durfte James FM im Jahr 2018 die Partnerschaft mit der SRG eingehen und übernimmt seither die News von SRF», heisst es in einer Mitteilung. Die Kampagne baue auf der Botschaft «Die beste Musik von James mit den besten News von SRF» auf und positioniere James FM als Qualitäts-Musikradio für die deutschsprachige Schweiz.

Nebst Online- und Social-Media-Massnahmen setzt der Sender auf Out of Home mit klassischen F12-Plakaten, die ab sofort in der ganzen Zentralschweiz von Zug über Luzern bis Nidwalden zu sehen sind. James FM investiert rund einen Drittel des jährlichen Budgets in Werbung, wie es weiter heisst.

James FM ist seit 2016 auf Sendung und in der Zentralschweiz und im Oberwallis auf DAB sowie schweizweit via Streaming, Blue TV, Kabel, App und den Swiss Radioplayer zu empfangen. Der Sender erreicht laut eigenen Angaben täglich rund 25'000 Hörerinnen und Hörer und wird von der Zuger Bespoke Media Group betrieben.

Auftraggeber: Bespoke Media Group, Hünenberg; Plakat: Alpenplakat, Hünenberg, Bruno Frey; Web: Webkinder, Luzern, Enrik Berisha, Anja Bienz; Grafik: Sidlerdesign Cham, Mischa  Sidler. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.