26.10.2021

Jung von Matt Limmat

Wenn der Mobile-Screen im Spot bricht

Die Mobiliar hält in der neuen Kampagne an den berühmten Schadenskizzen fest – geht jedoch über das karierte Papier hinaus. Das Medium, in dem Plakate und Spots ausgespielt werden, wird gleich mit eingebunden.

In der aktuellen Schadenskizzen-Kampagne der Mobiliar dringen die Kult-Strichzeichnungen in neue Dimensionen vor. Die gemeinsam mit Jung von Matt Limmat entwickelte Kampagne nehme TV, Mobiles und Plakatstellen in Beschlag und spielt mit verschiedenen Ebenen, heisst es in der Mitteilung.

Die berühmten Schadenskizzen der Mobiliar waren bisher vor allem, was der Name schon sagt: Skizzen, zweidimensional, auf dem berühmten karierten Papier gezeichnet. In der aktuellen Kampagne der Mobiliar und Jung von Matt Limmat spielen die Schadenskizzen nun mit Dimensionen und Ebenen und binden das Medium, in dem sie ausgespielt werden, gleich mit ein. Die Umsetzungen bleiben dem klassischen Schadenskizzen-Stil treu, und sollen darum umso mehr überraschen, schreibt die Agentur weiter.

Spielerische Umsetzung

Alle Schadenskizzen der aktuellen Kampagne spielen stets mit dem Medium, in dem sie ausgespielt werden. So stiehlt der Dieb gleich das OOH-Plakat, im TVC kommen uns Strichfigur und Hund ganz nahe und in der Snapchat-Lense passieren Malheurs gleich direkt auf dem Mobile-Screen.

Die Kampagne ist ab dem 25. Oktober schweizweit im TV, online, an DOOH-und OOH-Stellen und auf Social Media zu sehen.

Verantwortlich bei Mobiliar: Hanna Poffet, Nicole Bieri, Silvia Siffert (Marketing Communication Manager), Lorenz Jenni (Head of Brand Leadership & Marketing Communication); verantwortlich bei Jung von Matt Limmat: Luca Schneider, Jan Theus (Art Direction), Melissa Diday (Projektleitung), Annette Häcki (Executive Creative Director), Cyrill Hauser (Chief Client Officer); verantwortlich bei Jung von Matt Services: Jlona Kopf, Fabrizio Rutishauser, Chiara Killer: (Medienrealisation) Mediaschneider Anna Perez, Timo Bendel (Senior Consultant), Janine Nussbaumer (Client Service Director) (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211201

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.