20.06.2000

TA-Media

Erhöhung von Aktienanteil an "Radio Zürisee" genehmigt

Die TA-Media beteiligt sich neu mit 26,7 Prozent.

Bundesrat Moritz Leuenberger vom Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat das Gesuch um Erhöhung der Beteiligung von TA-Media an Radio Zürisee genehmigt und die neue Aktionariatsstruktur gutgeheissen. Dies liessen die beiden Firmen in einer Mitteilung an die Medien am Dienstag verlauten. Dank diesem Entscheid könne die Aufstockung der TA-Media-Beteiligung an Radio Zürisee von 1,7 Prozent auf 26,7 Prozent erfolgreich abgeschlossen werden. Laut Bundesgesetz über Radio und Fernsehen ist die Änderung eines Beteiligungsverhältnisses um mehr als 20 Prozent genehmigungspflichtig.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.