16.06.2000

"Hort guter Typografie"

Das St. Galler Tagblatt ist mit zwei "European Newspaper Awards" ausgezeichnet worden.

Das St. Galler Tagblatt ist als einzige beteiligte Schweizer Zeitung am ersten Wettbewerb um den "European Newspaper Award" gleich zweimal ausgezeichnet worden: einmal in der Kategorie "Frontseite", einmal in der Kategorie "Typografie". Die Jury attestierte der Frontseite visuelle Klarheit und honorierte ebenfalls die typografische Durchgestaltung des Blattes. Die Schweiz gelte nach wie vor als Hort guter Typografie, hiess es.

Der zum ersten Mal vergebene "European Newspaper Award" entstammt einer Idee des deutschen Zeitungsdesigners Norbert Küpper. Er wurde ausgeschrieben von den drei Journalisten-Zeitschriften "De Journalist" in Amsterdam, "Medium Magazin" in Frankfurt a.M. und "Der Österreichische Journalist" in Salzburg. Angeschrieben wurden 1200 Zeitungen in ganz Europa; 161 Zeitungen aus 21 Ländern unterzogen sich schliesslich dem kritischen Urteil von vier europäischen Experten des Zeitungsdesigns.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211207

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.