27.01.2022

Tamedia

Verstärkung für die Berner Redaktion

Jessica King, Martina Hunziker und Sabine Gfeller berichten künftig für die Berner Zeitung und Der Bund.
Tamedia: Verstärkung für die Berner Redaktion
Die Ressorts Region und Kultur/Gesellschaft von BZ/Bund erhalten neue Schreibende. (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Die Redaktion von Berner Zeitung und Der Bund erhält Verstärkung. Dies verkündete Chefredaktor Simon Bärtschi am Donnerstag auf Twitter.


Jessica King, die ins Ressort Kultur/Gesellschaft eingestiegen ist, war zwei Jahre lang für die Kommunikation und Kampagnen bei Alliance F in Bern zuständig, daneben gehörte sie zum Organisationsteam des neuen Projekts «Hauptstadt». Zuvor arbeitete Jessica King zehn Jahre als Journalistin, unter anderem auch für den Beobachter und die BZ. Sie hat ein Studium in Sozialpolitik und Sozialarbeit an der Uni Fribourg abgeschlossen. King wird sich im Ressort vor allem um gesellschaftliche Themen kümmern, wie Tamedia mitteilte.

Sabine Gfeller schliesst demnächst das MAZ als Volontärin von BZ/Bund ab und wird dann nahtlos und bereits auf 1. März im Ressort Region engagiert. Gfeller war in den letzten zwei Jahren in diversen BZ-Ressorts unterwegs, zuvor war sie als freie Mitarbeiterin für dieselbe Redaktion tätig.

Auch zur Berner Redaktion ins Ressort Kultur/Gesellschaft stösst auf 1. Februar Martina Hunziker. Sie hat an der Uni Bern Musikwissenschaft abgeschlossen und macht ein berufsbegleitendes Studium in Multimedia Communication. Zuletzt hat sie im Amt für Kultur des Kantons Bern Kulturschaffende bei Covid-Ausfallentschädigungen beraten. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220517

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.