08.07.2021

Publicom

Urs Saxer wird Verwaltungsratspräsident

Der Spezialist für Medien- und Kommunikationsrecht ist von der Generalversammlung in das Amt gewählt worden.

Urs Saxer ist neuer Verwaltungsratspräsident der Publicom, einem unabhängigen Schweizer Medienforschungs- und -beratungsunternehmen. Er wurde am Mittwoch von der Generalversammlung in das Amt gewählt.

Urs Saxer


«Ich freue mich darauf, Publicom künftig strategisch zu unterstützen, dies inmitten eines tiefgreifenden Wandels der Medien- und Kommunikationswelt», wird Urs Saxer in einer Mitteilung zitiert. «Zusammen werden wir für unsere Kundschaft nachhaltige Antworten auf diesen Wandel entwickeln und diese auf dem Weg zu erfolgreichen Medienprodukten und wirkungsvoller Unternehmenskommunikation bestmöglich begleiten.»

Der Rechtsanwalt ist Partner bei Steinbrüchel Hüssy und ein renommierter Spezialist für Medien- und Kommunikationsrecht, heisst es weiter. Saxer ist ausserdem Titularprofessor für Völkerrecht, Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Medienrecht an der Universität Zürich. Er dozierte auch an der Universität Basel, der ETHZ und an der HSG. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft mit anschliessendem Doktorat erlangte er 1988 das Anwaltspatent. Nach einer Tätigkeit als Rechtskonsulent bei Tamedia studierte Saxer an der Law School der Columbia University und schloss mit dem LL.M. ab. Die selbständige Anwaltstätigkeit nahm Saxer im Jahr 1995 auf.

René Grossenbacher, der Firmengründer und langjährige Verwaltungsratspräsident von Publicom, hat sein Amt an Urs Saxer übergeben, um sich Mandaten im Non-Profit-Bereich sowie publizistischen Projekten zu widmen (persoenlich.com berichtete). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.